Containerbrand an Tischlerei

(GPW).
Per Funkmeldempfänger wurden die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Wardenburg am späten Abend des 16.03.2017 alarmiert; Auf dem Gelände einer Tischlerei im Industriegebiet in Wardenburg geriet Schrott in einem kleinen Container in Brand.
Ein Angriffstrupp ging unter Atemschutz vor und löschte das Feuer. Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurde anschließend nach Brandnestern gesucht und diese abgelöscht.
Nach einer halben Stunde konnten die rund 20 Einsatzkräfte, die mit drei Fahrzeugen ausrückten, den Einsatz unter Leitung des Ortsbrandmeisters Stefan Buschmann beenden.

zurück