Heckenbrand an der Oldenburger Straße

Am frühen Samstag morgen gegen 0:28 Uhr wurde die Feuerwehr Wardenburg zu einem kleinen Heckenbrand an der Oldenburger Straße alarmiert. Ein Jogger hatte in einer Hecke am Straßenrand ein Feuer entdeckt daraufhin bei der 112 angerufen.
Beim Eintreffen des ersten Wagens war das Feuer aber schon aus, es wurde nur noch mit dem Schnellangriff die Hecke weiter abgelöscht, um eventuelle Glutnester noch zu ertränken.

Im Einsatz war ein Fahrzeug mit 8 Feuerwehrleuten, weitere 15 Kamderaden blieben im Gerätehaus auf Bereitschaft, sind aber nicht mit ausgerückt.

Weitere Bilder

zurück