Wohnmobilbrand in Am Ostkamp

Nur wenige Stunden nach einem Heckenbrand wurde die Feuerwehr Wardenburg um 4:29 Nachts zu dem nächsten Einsatz in die Straße Am Ostkamp gerufen. Der gemeldete Containerbrand entpuppte sich jedoch als Brand eines abgestellten Wohnmobiles mit Anhänger.
Als das erste Löschfahrzeug der Wardenburger Wehr als eintraf, stand das Wohnmobil bereits in Vollbrand. Sofort begannen zwei Trupps unter schwerem Atemschutz, den Brand mit Schaum zu löschen. Neben dem Wohnmobil ist auch ein Teil der Hecke eines angrenzenden Grundstückes in Mitleidenschaft gezogen worden.
Nach etwa einer Stunde konnte die Feuerwehr wieder abrücken, es waren etwa 25 Feuerwehrleute auf 4 Fahrzeugen im Einsatz.
Die Polizei stellt Ermittlungen zu der Brandursache an.

Weitere Bilder

zurück