Baum droht auf Vereinsheim zu fallen

Durch stürmische Winde ist Samstag abends neben einem Vereinsheim in der Straße „Im Buksnest“ ein alter Baum in den nebenstehenden Baum gekippt und drohte auf das Gebäude zu fallen.

Daraufhin wurde gegen 17:48 die Feuerwehr Wardenburg alarmiert, um der Gefahr durch den gekippten Baum entgegenzuwirken. Nachdem ein Zaunelement vor dem Baum abgeschraubt wurde, um eine Beschädigung zu vermeiden, wurde mit einer Steckleiter eine Bandschlinge am Baum angelegt und das Seil der Seilwinde vom Rüstwagen dran befestigt.

Anschließend wurde der Baum einfach vom Rüstwagen umgezogen und mit einer Motorsäge der Bereich um die Befestigung freigeschnitten, damit die Bandschlinge wieder entfernt werden kann.

zurück