Strohhaufen brennt auf Erdbeerfeld an Oldenburger Straße

Auf einem Erdbeerfeld an der Oldenburger Straße zwischen Wardenburg und Tungeln hat am frühen Donnerstagabend gegen 17:23 ein Haufen Stroh gebrannt. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand eine Fläche von etwa 50 m² in Brand, welche schnell gelöscht werden konnte.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde die Oldenburger Straße zwischenzeitlich komplett gesperrt, beidseitig bildete sich ein Stau bis nach Wardenburg bzw. Tungeln.

Die verbrannte Fläche wurde noch großzügig mit Wasser getränkt, nach etwa 45 Minuten konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken. Es waren 21 Kameraden mit 4 Fahrzeugen im Einsatz.

zurück