PKW-Brand auf A29

Am Montagmorgen gegen 8:16 wurde die Feuerwehr Wardenburg zu einem PKW-Brand auf der A29 alarmiert.

Der Fahrer eines PKW bemerkte, dass Rauch aus dem Motorraum stieg und wählte den Notruf. Als der Wagen auf dem Standstreifen der A29 abgestellt wurde, fuhr zufälligerweise kurz darauf ein Löschfahrzeug der Feuerwehr Sage vorbei. Somit konnte schon direkt mit dem Ablöschen des PKWs von außen begonnen werden.

Als die Feuerwehr Wardenburg eintraf, konnte ein Trupp unter Atemschutz die Motorhaube öffnen und den Motorraum vollständig zu ende ablöschen.

zurück