Verdacht auf Gasgeruch in Mehrfamilienhaus im Schulweg

Ein elektronisches Warngerät ist am Donnerstagmorgen in einem Mehrfamilienhaus im Schulweg angesprungen. Daraufhin ruften Anwohner die Feuerwehr, da der Verdacht bestand, dass dies ein Gaswarngerät ist.

Es stellte sich allerdings heraus, dass dieses Gerät nichts mit Gas zu tun hatte und die zwei zur Erkundung eingesetzten Kameraden konnten kurz darauf wieder fahren.

zurück