Jungvögel aus Abwasserschacht gerettet

Eine Radfahrerin bemerkte am späten Dienstagabend vor der Everkampschule zwei Austernfischer, die laut zwitschernd um einen Abwasserschacht hüpften. Bei näherem Hinhören konnte auch das Gezwitscher von Jungvögeln aus dem Abwasserschacht gehört werden. Die Frau rief daraufhin bei der Feuerwehr an, ob man den Vögeln helfen könnte.

Nachdem über Telefon zwei Feuerwehrleute verständigt wurden, machten Sie sich mit dem Rüstwagen auf den Weg, um die Tiere zu retten. Der Schachtdeckel wurde geöffnet und es konnte sofort ein Jungvogel gerettet werden. Auch ein zweiter Vogel krabbelte nach einer kurzen Wartezeit aus den Rohren hervor und wurde aus dem Schacht gehoben.

Die Vogeleltern nahmen beide Jungvögel wieder auf und liefen zusammen wieder als vollständige Familie davon.

zurück