PKW qualmt nach Motorplatzer auf A29

Am Samstagnachmittag wurde die Feuerwehr gegen 16:19 Uhr zu einem PKW-Brand auf der A29 alarmiert. Laut ersten Angaben sollte ein PKW an der Autobahnraststätte Huntetal in Fahrtrichtung Oldenburg brennen.

Als das erste Löschfahrzeug an der Autobahnraststätte ankam, konnte schnell festgestellt werden, dass kein Auto in Flammen stand. Es stand lediglich ein PKW nach einem Motorplatzer am Fahrbahnrand, wodurch der PKW kurzfristig stark gequalmt hatte.

Die Einsatzstelle wurde abgesperrt und auslaufende Betriebsstoffe aufgefangen, bis die Feuerwehr von der Polizei abgelöst wurde. Somit konnten die eingesetzten Kräfte wieder nach kurzer Zeit den Rückweg antreten.

zurück