Jugendfeuerwehr Wardenburg zieht Bilanz nach einem Jahr in der Pandemie

Der Gemeindejugendfeuerwehrwart Mirko Alberts begrüßte am 07.07.2021 seine Kameradinnen und Kameraden sowie weitere geladene Gäste zur Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Wardenburg, die dieses Mal unter Auflage der allgemeinen Corona-Vorschriften in der Fahrzeughalle der Feuerwehr Wardenburg stattfand.
In Grußworten von den anwesenden Gästen, Bürgermeister Christoph Reents, Kreisjugendfeuerwehrwart Werner Mietzon, stellv. Gemeindebrandmeister Maik Oliver Bäcker, Ortsbrandmeister Stefan Buschmann und stellv. Ortsbrandmeister Sven Koopmann, wurden insbesondere die Kinder in der Jugendfeuerwehr sowie deren Betreuer gelobt und ein Dank ausgesprochen, dass trotz der Coronapandemie an der Jugendfeuerwehr festgehalten wurde.

Mirko Alberts berichtete in seinem Jahresrückblick, dass die Jugendfeuerwehr 29 Mitglieder, davon 23 Jungs und 6 Mädchen, mit einem Altersdurchschnitt von 14,17 Jahren zählt. Im Jahr 2020 wurden nur insgesamt 531 Dienststunden abgeleistet, im Vorjahr waren dies noch 4820 Stunden.
Grund dafür ist natürlich die Coronapandemie, daher musste der Dienstbetrieb immer wieder den aktuellen Bestimmungen angepasst werden, so dass Dienste oftmals ausfallen mussten, zum Teil wurden auch Onlinedienste ausgearbeitet. Leider sind die sonst üblichen Ausflüge, Wettkämpfe und der Besuch vom Zeltlager in den Sommerferien komplett ausgefallen.
Mirko Alberts bedankt sich bei seinem Stellvertreter und den Betreuern, die teilweise auch von den Nachbarfeuerwehren Littel und Achternmeer kommen, sowie bei allen, die die Jugendfeuerwehr unterstützt haben.

Erneut in das Amt als stellvertretender Gemeindejugendfeuerwehrwart wurde Leon Stöver gewählt. Als Jugendsprecher ist Finn Aschendorf gewählt worden, seine Stellvertreterin ist Lenja Simon.

Allgemein blickt die Jugendfeuerwehr jedoch positiv nach vorne, inzwischen läuft auch wieder regelmäßiger Dienstbetrieb. Neben der Wiederaufnahme von Tagesausflügen wird am 26.09.2021 mit der Leistungsspangenabnahme in Lohne wieder ein erster Wettkampftermin stattfinden.

zurück